0551 / 43949 Online Termine
@todo

AKUPUNKTUR

AKUPUNKTUR IN UNSERER HNO-PRAXIS IN GÖTTINGEN

ALLERGIEN
TINNITUS
SCHWINDEL
KOPFSCHMERZEN
ERKRANKUNGEN DER ATEMWEGE

 

Anwendungsgebiete und Wirkung von Akupunktur

Akupunktur ist eine jahrtausendealte chinesische Heilmethode. Sie geht von Lebensenergien des Körpers aus, die auf definierten Bahnen (Meridianen) durch den Körper fließen und Einfluss auf die Körperfunktionen haben.

Als Einsatzgebiete der Akupunktur gibt die Weltgesundheitsbehörde (WHO) Erkrankungen des Atmungssystems, Allergien und Migräne sowie Schwindel, Tinnitus, Schlafstörungen und chronische Schmerzen an. Durch die Stimulation bestimmter Akupunkturpunkte können innere Organe zur Selbstheilung angeregt werden. Darüber hinaus fördert Akupunktur die Regenerationsfähigkeit des Körpers und aktiviert das Immunsystem. Patienten fühlen sich nach der Behandlung schmerzfreier, entspannter und vitaler.

Sie suchen nach einer Akupunktur-Praxis in Göttingen?
Herzlich willkommen in der HNO-Praxis Schiffmann.

für wen ist Akupunktur geeignet?

Eine Akupunkturbehandlung in unserer HNO-Praxis in Göttingen ist prinzipiell für Kinder und Erwachsene geeignet.

Ob die jeweiligen Beschwerden durch Akupunktur vermindert werden können, entscheiden wir ganz individuell. Jeder Behandlung geht deshalb eine umfassende Untersuchung Ihres körperlichen Zustandes voraus und  eine eingehende Beratung.

Akupunktur kann einzeln wirken oder als Ergänzung zu einer schulmedizinischen Behandlung sinnvoll sein.

schiffmann-bunteRollen 640x500
schiffmann-schälchen 640x500

HERKUNFT DER AKUPUNKTUR

Die Akupunktur basiert auf den Erkenntnissen der traditionellen chinesischen Medizin. Sie geht von einem funktionellen Zusammenhang aller Organe im Körper aus. Verbunden sind diese nach traditioneller Vorstellung durch die Lebensenergie Qi, die sich über Leitbahnen, die sogenannten Meridiane, bei einem gesunden Menschen harmonisch im Körper verteilt.

Durch Akupunktur sollen Blockaden und Störungen innerhalb dieses Energieflusses gelöst werden. Mit feinen Nadeln können Akupunkturpunkte, die auf den Meridianen liegen, stimuliert und der Energiefluss wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Die Akupunkturpunkte befinden sich dicht unter der Hautoberfläche und werden bestimmten Organen beziehungsweise Körperregionen zugeteilt.

Moderne Anwendung von Akupunktur

Die Vorstellung, dass der Körper ein zusammenhängendes System bildet, das aus dem Gleichgewicht geraten kann, ist in Asien selbstverständlich, setzt sich aber auch bei uns mehr und mehr durch.

Auch die Akupunktur betrachtet den Körper in seiner Gesamtheit und bietet je nach Krankheitsbild eine schonende Alternative oder Ergänzung zu klassischen Behandlungsmethoden. Als Heilmethode neben der Schulmedizin findet sie zu Recht zunehmende Anerkennung und Bedeutung. 

Akupunktur wirkt schmerzlindernd und entspannend auf Muskeln und Psyche durch die stimulierte Ausschüttung von Endorphinen und Neurotransmittern. Die Schmerzempfindlichkeit kann an bestimmten Punkten verringert werden und die Selbstheilungskräfte des Körpers  werden angeregt.

schiffmann-stühle 640x500